Die Zusatzausbildung TanzpÄdagogik

  • ausbildungsbeginn

  • 06./ 07. April 2019

  • Anmeldeschluss: Februar 2019
  • Berufsbegleitende Zusatzausbildung und der Unterricht findet an 10 Wochenenden jeweils Samstag/Sonntag statt.
  • Zusatzausbildung Tanzpaedagogik
  • Erfahrungen Absolventinnen:
  • "Die Danielle Curtius Schule ist professionell und zeitgemäss. Die Ausbildung ist sehr vielfältig & kreativ. Die Ausbildungsfächer werde fortlaufend dem Zeitgeist angepasst…" – Nadja Heim
  • "Die Dozenten waren in Ihrem Fach sehr kompetent und haben mir viele wichtige didaktische, methodische, funktionelle und anatomische Werkzeuge gegeben, die für das Gestalten und Vermitteln des Unterrichtsstoffes sehr hilfreich und bereichernd sind." – Andrea Maria Méndez Torres
  • Als Tanzpädagoge gekonnt den eigenen Unterricht gestalten und das breite Spektrum an Tanzstilen differenziert einbinden können.
  • Die ZusatzausbildungTanzpädagogik fokussiert die modernen Tanzstilarten und wie man diese pädagogisch weitergibt. Der Schwerpunkt der Ausbildung liegt in der Pädagogik und bereitet Teilnehmende ideal auf die Lehrtätigkeit vor.
    Die berufsbegleitende Zusatzausbildung wird über eine Zeitspanne von 10 Wochenenden vermittelt.
  • Der Lehrgang deckt von Moderndance, Jazzdance bis Contemporary Dance eine breite Spanne an Fächern ab. Studierende lernen in mehreren modernen Stilarten selber zu tanzen und zugleich wie sie Tanz pädagogisch vermitteln können. Wichtig dabei ist zu lernen, den Tanzunterricht differenziert zu vermitteln und auf die verschiedenen Zielgruppen einzugehen. Speziell in der Schweiz ist, dass auch der tanzmedizinische Bereich behandelt wird. Ausbildungsteilnehmer lernen, wie der Körper anatomisch funktioniert, Bewegungen effizient ausgeführt werden und wie dadurch die Leistung mit Leichtigkeit verbessert wird.
  • Ziel der Ausbildung ist es, den Unterricht in den Bereichen Moderndance, Jazzdance und Contemporary Dance auf verschiedenen Niveaus gestalten zu können.
  • Angesprochen sind Personenwelche im Bewegungsbereich ausgebildet sind und sich im Fachgebiet Tanz weiterbilden und qualifizieren möchten, zum Beispiel Bewegungspädagogen, Bewegungstrainer, Sportlehrer oder Physiotherapeuten. Auch für Interessierte aus verwandten Berufszweigen, wie Kindergärtner oder Musiklehrer.
  • Zurück

Danielle Curtius  Tanz, Bewegung & Ausbildung
Schachenstrasse 9 | CH-9016 St. Gallen | Telefon +41 (0)71 280 35 32 | info@curtius-tanz.ch